Über uns

Unser Selbstverständnis Mit Stadtmarketing wurde Anfang der 80er Jahre bundesweit begonnen, Marketingmaßnahmen vom rein unternehmerischen Bereich auf...

Unser Selbstverständnis

Mit Stadtmarketing wurde Anfang der 80er Jahre bundesweit begonnen, Marketingmaßnahmen vom rein unternehmerischen Bereich auf öffentliche Handlungsfelder zu übertragen, in denen die Stadt quasi unternehmerisch am Markt auftritt. Inzwischen hat sich für Stadtmarketing ein klarer Auftrag entwickelt: eine ganzheitliche, strategische und prozesshafte Entwicklung der Stadt.

Stadtmarketing zielt als integrierte Stadtentwicklungspolitik sowohl auf die Verbesserung der Standortqualität für die Wirtschaft, auf die Erhöhung der Lebensqualität für die Bewohner und Besucher, auf die Attraktivitätssteigerung vor allem der Innenstadt als auch auf die Effektivierung von Verwaltung und Politik. In Form einer Partnerschaft zwischen Kommune, Wirtschaft, Bürgern und anderen Interessengruppen der Stadt sollen Reibungsverluste vermieden und Synergieeffekte erzielt werden. Stadtmarketing versteht sich dabei zentral als ein Instrument zur Kommunikation, Kooperation und Koordination in der Stadt.

Chance zum konstruktiven Dialog

Die Einbindung lokalen Sachverstands bietet sich allen Bürgern, Bevölkerungsgruppen, Organisationen, Wirtschaftsvertretern und Interessengruppen als Chance zum konstruktiven Dialog, zu konkreter Beteiligung und Mitbestimmung. Hierzu haben mittlerweile vier Arbeitskreise unter großartiger und engagierter Beteiligung ehrenamtlicher Bürgerinnen und Bürger der Stadt zahlreiche Projekte auf den Weg gebracht.

Wie es begann

Im Jahr 2000 nahm das Thema Stadtmarketing für Eschwege durch Impulse aus dem Handel konkrete Formen an. Politik und Stadtverwaltung wurden für das Projekt gewonnen und sind heute ein unverzichtbarer Partner in der Arbeit der Initiative Stadtmarketing in Eschwege.

Es wurde für ein Jahr ein externer Moderator engagiert, der in einer Vorklärungsphase eine Problem- und Bestandsanalyse durchführte. Das Ergebnis war ein Maßnahmenkatalog, der heute die solide Grundlage für die Arbeit der Initiative Stadtmarketing bildet und einen umfassenden Handlungsrahmen darstellt. Die einzelnen Maßnahmen sind mit Prioritäten versehen, da nicht alle Themen auf einmal angefasst, nicht alle Probleme auf einmal gelöst werden können. Von 2001 bis 2006 führte Heike Bruchertseifer die Geschäfte der Initiative Stadtmarketing Eschwege erfolgreich im Sinne aller beteiligten Mitglieder und des Handels und damit nachhaltig für die Stadt Eschwege. Mit dem Wurschtfest, dem Werraman und dem Eschweger Gutschein etablierte sie erfolgreiche Veranstaltungen und Marketingmaßnahmen.

Machen Sie mit - Wir Eschweger sind die Stadt

Stadtentwicklung wird nicht am "grünen Tisch" entwickelt, Stadtentwicklung entsteht durch Ideen und Beteiligung zahlreicher Bürgerinnen und Bürger der Stadt. Denn ein strategisches und von allen Partnern in der Stadt gemeinsam getragenes Konzept ist bei der Maßnahmenumsetzung nicht nur auf die Mitarbeit der Verwaltung beschränkt, sondern kann sich der Einsatzbereitschaft aller Interessengruppen und Bewohner der Stadt sicher sein. Deshalb lautet auch unser Motto "Wir Eschweger sind die Stadt". Beteiligen Sie sich gerne!

Wir für Sie

Initiative Stadtmarketing Eschwege e.V.
Bismarckstr. 1, 37269 Eschwege
Tel. 05651 7445-60
E-mail: info@stadtmarketingeschwege.de